Skihochtouren

Haute Route von Chamonix nach Zermatt

Haute-Route-von-Chamonix-nach-Zermatt

Der Traum jeden Skitourengehers: Die Haute Route von Chamonix nach Zermatt!! Wer möchte diese wunderschöne 7-tägige Skidurchquerung in den Westalpen nicht einmal in seinem Leben gemacht haben. Mittlerweile gibt es viele Varianten dieser Haute Route. Wir schlagen euch hier die Variante über Verbier vor, da es hier auch die Möglichkeit gibt, einige Gipfel zu besteigen und es mehrere Varianten bei Schlecht-Wetter gibt. Auch ist diese Variante oft nicht so "überlaufen". Denn viel Glück gehört dazu, dass man diese Tour wirklich von Anfang bis Ende durchziehen kann, doch dank unserer grossen Erfahrung in diesem Gebiet, können wir euch auch bei schlechtem Wetter gute Alternativen anbieten.

Unterkunft: Hotel/Berghütten
Anforderungen: *** Kondition für 8h Aufstieg und Abfahrt
Preis: 860 Euro
Zusatzkosten: Anreise, Halbpension (60 Euro/Tag),
Spesen des Bergführers
Termine: 01.04. - 07.04.2017/ Termin nach Vereinbarung
Teilnehmer: 4-5 Personen
 

Durchquerung der Hohen Tauern mit Grossvenediger Besteigung

Durchquerung-der-Hohen-Tauern-mit-Grossvenediger-Besteigung

Grossvenediger Gebiet: Durchquerung der Hohen Tauern mit wunderschönen Gipfeln und Besteigung des Großvenedigers
Auch abseits des Grossvenedigers gibt es in den Hohen Tauern phantastische Gipfelziele. In einem Meer aus Eis und Schnee verlassen wir für 5 Tage den Alltag und tauchen in die wunderschöne Bergwelt der Hohen Tauern ein. Zusammen mit eurem Bergführer werdet ihr Simonyspitze, Grosser Geiger und zum Schluss des Grßvenediger besteigen.

Ort: Essener-Rostockerhütte und Kürsingerhütte
Anforderungen: *** Kondition für 4-6 Stunden Aufstieg
Preis: 490 Euro für 5 Tage
430 Euro für 4 Tage
Zusatzkosten: Anreise, Halbpension (55 Euro/Person),
spesen des Führers
Termine:

Termin nach Vereinbarung
18.03. - 23.03.2016
25.03. - 30.03.2017 (Ostern)
08.04. - 13.04.2017

 Teilnehmer: 4-6 Personen
 

Skidurchquerung der Haute Maurienne/ Vanoise

Skidurchquerung-der-Haute-Maurienne-Vanoise

Die Haute Maurienne ist ein bei uns wenig bekanntes wunderbares Skitourengebiet in der Vanoise, Frankreich.
Talort ist das wunderschöne Örtchen Bonneval sur Arc. Von hier werden wir in 5 Tagen über 3 Pässe durch ein Skitourenparadies der besonderen Art wandern. Wenn die Bedingungen passen, warten traumhafte Abfahrten auf uns sowie  Übernachtungen auf ursprünglichen Hütten.

Ort: CAF Hütten
Anforderungen: *** Kondition für 4-6 Stunden Aufstieg
Preis: 1250 Euro pro Person bei 2.Teilnehmer (7 Tage)
Zusatzkosten: Anreise, Halbpension, Spesen des Führers
Termine: Termin auf Anfrage
Teilnehmer: 2 Personen
 

Skidurchquerung der Bernina mit Besteigung des Piz Palü

Skidurchquerung-der-Bernina-mit-Besteigung-des-Piz-Palue

Hochtouren-Tage Berninagruppe mit Besteigung des Piz Palü
Wir bieten euch eine hochalpine Durchquerung in der wunderbaren Kulisse der Berninagruppe. Höhepunkt dieser Woche ist sicherlich die Besteigung des Piz Palü aber auch die anderen Gipfel sind in diesem Alpenpanaroma nicht zu verachten. Die Berninadurchquerung gibt es in einer längeren und anspruchvolleren Version (5 Tage) und in einer  kurzen, gemütlicheren (4 Tage) Version.

Ort: SAC-Hütten
Anforderungen: *** Kondition für 4-6 Stunden Aufstieg
Preis:

430 Euro bei 5-6 Personen für 4 Tage
590 Euro bei 3-4 Personen maximal für 5 Tage

Zusatzkosten: Anreise, Halbpension (55-70 Euro/Person)
Termine:

Termine auf Anfrage

Teilnehmer: 5-6 Personen bzw. 3-4 Personen
 

Haute Route Valdotaine: die etwas andere Haute Route

Haute-Route-Valdotaine-die-etwas-andere-Haute-Route

Haute Route Valdotaine: Auf der „Rückseite“ der Walliser Alpen parallel zur „klassischen Haute Route“ durch wildes und einsames Gebiet in´s Monte Rosagebiet mit Besteigung von mehreren 4000ern.

Die bekannte klassische Haute Route kennt „fast“ jeder, ihre südliche Schwester allerdings kaum jemand. Jedoch hören die walliser Alpen nicht an der Schweizer Grenze auf und es gibt auf der Südseite ebenfalls eine wunderschöne Haute Route von Bourg St. Bernard über den Mt. Velan durch das wilde und ursprüngliche Valpellinetal nach Cervinia. Hier werden ihr nach guter Akklimatisation mit eurem Bergführer noch die 4000er Breithorn, Castor, Zumsteinspitze besteigen.

 

Ort: SAC/CAI Hütten, Biwakschachtel, Pension
Anforderungen: **** sehr anspruchsvoll, Kondition für 10-12h Stunden
und sehr sicheres Skifahren in schwerem Gelände.
Preis:

1-2 Personen: 2400 Euro

Zusatzkosten: Anreise, Halbpension, Bahnfahrt, Verpflegung, Spesen des Führers
Termine: Termin auf Anfrage
 

footer

footer